Logo Unibas Logo NNB
University of Basel
Neuroscience Network Basel

PROGRAMM

Öffentliche Veranstaltungen
Beginn um 19.30h im Grossen Hörsaal des Zentrums für Lehre und Forschung des
Universitätsspitals Basel, Hebelstrasse 20, Basel. Eintritt frei.

Programm als PDF-download

Referenten Factsheet als PDF-download (folgt)


Montag, 18. März 2019, 19:30 – 21:00 Uhr

Wo sind die Wörter und Zahlen im Gehirn?

Wie sich unser mentales Lexikon im Verlauf des Lebens entwickelt
Prof. Dr. Rui Mata
Cognitive and Decision Sciences, Fakultät für Psychologie, Universität Basel

Wie Zahlen im Gehirn verarbeitet werden
Prof. Dr. Andreas Nieder
Institut für Neurobiologie, Universität Tübingen (D)


Dienstag 19. März 2019, 19:30 – 21:00 Uhr

Erlebtes speichern und entscheiden

Wie die Wahrnehmung unserer Sinnesorgane im Gehirn verarbeitet und gespeichert wird
Prof. Dr. Jan Gründemann
Departement für Biomedizin, Universitätsspital Baselersität Tübingen (D)

Vom Sehen zum Handeln: Wie das Gehirn das Verhalten steuert
Prof. Dr. Johann Bollmann
Institut für Biologie I, Universität Freiburg i. Br. (D)


Mittwoch 20. März 2019, 19:30 – 21:00 Uhr

Let’s move – wie die Netzwerke des Gehirns unsere

Prof. Dr. Silvia Arber
Biozentrum der Universität Basel und Friedrich Miescher Institut für
Biomedizinische Forschung, Basel


Donnerstag 21. März 2019, 19:30 – 21:00 Uhr

Aktiver Lebensstil und Gehirn

Moderation:
Prof. Dr. med. Raphael Guzman
Departement Biomedizin, Neurochirurgie und Präsident des Clinical Neuroscience
Network, Universitätsspital Basel

Wie Sport unsere Gehirnfunktion beeinflusst
Dr. Sebastian Ludyga
Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit, Universität Basel

Wie man Inaktive zum Sporttreiben bringt
Prof. Dr. Markus Gerber
Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit, Universität Basel


Freitag 22. März 2019, 19:30 – 21:00 Uhr

Die Folgen von Stress für das Gehirn

Moderation:
Prof. Dr. med. Dominique de Quervain
Transfakultäre Forschungsplattform molekulare und kognitive Neurowissenschaften
der Universität Basel, stressnetwork.ch

Unser Gehirn unter Stress: Überleben und erkranken
Prof. Dr. Johannes Bohacek
ETH Zürich, Institute for Neuroscience, Molecular and Behavioral Neuroscience

Wie unsere Hirnzellen auf Stress reagieren
Prof. Dr. Anne Eckert
Transfakultäre Forschungsplattform molekulare und kognitive Neurowissenschaften
der Universität Basel, Psychiatrische Universitätskliniken Basel